Alle Optionen
wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: jmol  ]

Paket: jmol (12.2.32+dfsg2-1)

Links für jmol

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket jmol herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Programm zur Darstellung von Molekülen

Jmol ist ein Java-Programm zur Darstellung von dreidimensionalen chemischen Strukturen auf Molekülebene. Es kann eine Vielzahl von Dateitypen und Ausgaben von Programmen der Quantenchemie lesen sowie Multiframe-Dateien und berechnete Normalmodi von Quantenprogrammen animieren. Es kann Chemikalien, Kristalle, Materialien und Biomoleküle anzeigen. Jmol kann für Studenten, Lehrende und Forscher in der Chemie und Biochemie nützlich sein.

Jmol kann unter anderem folgende Dateiformate lesen: PDB, XYZ, CIF, CML, MDL Molfile, Gaussian, GAMESS, MOPAC, ABINIT, ACES-II, Dalton und VASP.

Andere Pakete mit Bezug zu jmol

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

jmol herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
all 252,6 kB702,0 kB [Liste der Dateien]