Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  wheezy-backports  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: gnuplot  ]

Paket: gnuplot-x11 (4.6.0-8)

Links für gnuplot-x11

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket gnuplot herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Kommandozeilengesteuertes, interaktives Plot-Programm (X-Paket)

Gnuplot ist ein portables, interaktives, kommandozeilengesteuertes Plot-Programm für Daten und Funktionen, das viele Ausgabeformate unterstützt. Es enthält Treiber für eine Vielzahl von Druckern, (La)TeX, (x)fig, PostScript und so weiter. Die X11-Ausgabe befindet sich im Paket gnuplot-x11.

Die interne C-ähnliche Sprache kann Dateien mit Daten und selbstdefinierten Funktionen handhaben. Das Programm kann komplexe Zahlen verarbeiten und unterstützt Glättung sowie die Parameterbestimmung für nichtlineare und Spline-Näherungsfunktionen.

Dieses Paket enthält den Terminaltreiber, der es Gnuplot ermöglicht, Bilder interaktiv unter X11 zu plotten. Die meisten Benutzer werden dies wünschen; das Paket wird jedoch separat ausgeliefert, damit auf leistungsschwachen Systemen kein X installiert sein muss, um Gnuplot einzusetzen.

Markierungen: Feld: Mathematik, Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: interface::commandline, interface::x11, Rolle: Programm, Zweck: Anwendung, GUI-Baukasten: uitoolkit::xlib, use::converting, Arbeitet mit: Bild, works-with::image:vector, x11::application

Pakete, die gnuplot-x11 bereitstellen

gnuplot-qt
Command-line driven interactive plotting program. QT-package

Andere Pakete mit Bezug zu gnuplot-x11

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

gnuplot-x11 herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
s390x 1.100,4 kB2.788,0 kB [Liste der Dateien]