Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: chrootuid  ]

Paket: chrootuid (1.3-6)

Links für chrootuid

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket chrootuid herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Startet Programme in eingeschränkten Umgebungen

Chrootuid macht es einfach, einen Netzwerkdienst mit geringen Privilegien und beschränktem Dateisystemzugriff zu starten. Die Daemons haben nur Zugriff auf ihren eigenen Verzeichnisbaum und laufen unter einer niedrig privilegierten Benutzerkennung.

In der Vergangenheit wurde es benutzt, um Gopher und www (World-wide-Web) zu starten. Heute kann es auch für Proxyserver genutzt werden. Diese Anordnung reduziert die Auswirkungen eventueller Schlupflöcher in Netzwerksoftware erheblich.

Markierungen: System-Administration: Benutzer-Verwaltung, Benutzer-Schnittstellen: Daemon, Vernetzung: network::server, role::program

Andere Pakete mit Bezug zu chrootuid

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

chrootuid herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
s390x 10,3 kB59,0 kB [Liste der Dateien]