Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: ahcpd  ]

Paket: ahcpd (0.53-1)

Links für ahcpd

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket ahcpd herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Ad-Hoc Configuration Protocol

AHCP ist ein Protokoll zur automatischen Konfiguration von IPv6- sowie Dual-Stack-Netzwerken (IPv6/IPv4). Es wird zur Routerentdeckung und DHCP in Netzwerken verwendet, bei denen es schwer oder unmöglich ist, einen Server innerhalb jeder Broadcast-Domain der Sicherungsschicht zu konfigurieren, z.B. bei mobilen Ad-hoc-Netzen. AHCP wird das IPv6-Präfix, eine IPv4-Adresse für jeden Rechner, das Routingprotokoll, den DNS- und den NTP-Server automatisch konfigurieren. AHCP kann derzeit Rechner für statisches Routing, zur Verwendung mit den Protokollen OLSR oder Babel konfigurieren. ACHP ist erweiterbar, daher sollte Unterstützung für andere Routingprotokolle einfach hinzuzufügen sein.

Markierungen: Implementiert in: C, Vernetzung: Konfiguration, Netzwerk-Protokoll: IP, protocol::ipv6, role::program

Andere Pakete mit Bezug zu ahcpd

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

ahcpd herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
s390 30,9 kB109,0 kB [Liste der Dateien]