Alle Optionen
wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ] [  experimental  ]
[ Quellcode: nova  ]

Paket: nova-xvpvncproxy (2012.1.1-18)

Links für nova-xvpvncproxy

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket nova herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

OpenStack Compute - VNC-Proxy XVP

OpenStack ist eine verlässliche Cloud-Infrastruktur. Ihr Ziel ist die Erstellung der universellen Plattform für Cloud-Computing, die die Bedürfnisse von öffentlichen und privaten Cloud-Anbietern erfüllt. Und das größenunabhängig durch einfache Implementierbarkeit und massive Skalierbarkeit.

OpenStack Compute (Codename Nova) ist ein »Fabric Controller« für Cloud-Computing, der modular, einfach zu erweitern und anpassbar ist. Zusätzlich zu dessen »nativer« OpenStack-API unterstützt er die Amazon-EC2-API, viele verschiedene Datenbank-Backends (inklusive SQLite, MySQL und PostgreSQL), Hypervisoren (KVM, Xen) und Systeme für Benutzerverzeichnisse (LDAP, SQL).

Dieses Paket stellt den VNC-Proxy XVP bereit. Diese öffentlich erreichbare Komponente tunnelt den Zugriff auf VNCs, die auf Compute-Knoten laufen.

Andere Pakete mit Bezug zu nova-xvpvncproxy

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

nova-xvpvncproxy herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
all 14,7 kB66,0 kB [Liste der Dateien]