Alle Optionen
wheezy  ] [  jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: fityk  ]

Paket: fityk (0.9.8-3 und andere)

Links für fityk

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket fityk herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Mehrzweckwerkzeug zur nichtlinearen Kurvenanpassung und Datenanalyse

Fityk ist ein flexibles und portables Programm, um nichtlineare analytische Funktionen an (normalerweise experimentelle) Daten (insbesondere solche mit Peaks (Maxima)) anzupassen. Mit anderen Worten: für nichtlineare Aufteilung und Analyse von Peaks.

Das Programm wurde entwickelt, um Beugungsmuster zu analysieren, kann jedoch ebenso in anderen Bereichen verwendet werden, da die Kristallographie-spezifischen Methoden und Konzepte vom restlichen Programm getrennt sind.

Fityk bietet verschiedene nichtlineare Anpassungsmethoden, Hintergrundunterdrückung, Datenkalibrierungen, einfache Platzierung von Peaks und Änderung von deren Parametern, Automatisierung von Standardaufgaben mit Hilfe von Skripten und vieles mehr. Der größte Vorteil dieses Programms ist seine Flexibilität: Die Parameter der Peaks können beliebig miteinander verknüpft werden. Zum Beispiel kann die Breite eines Peaks eine unabhängige Variable sein oder sie kann dieselbe sein wie die Breite eines anderen Peaks oder sie kann durch eine komplexe Formel ausgedrückt werden, die allen Peaks gemein ist.

Markierungen: Feld: Chemie, Physik, Implementiert in: C++, Benutzer-Schnittstellen: interface::x11, role::program, Wissenschaft: Berechnung, science::modelling, science::plotting, Zweck: Hilfswerkzeug, GUI-Baukasten: uitoolkit::ncurses, uitoolkit::wxwidgets, X-Window-System: Anwendung

Andere Pakete mit Bezug zu fityk

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

fityk herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Version Paketgröße Größe (installiert) Dateien
mipsel 0.9.8-3+b1 1.567,2 kB3.983,0 kB [Liste der Dateien]