Alle Optionen
wheezy  ] [  jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: biff  ]

Paket: biff (1:0.17.pre20000412-5)

Links für biff

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket biff herunterladen:

Betreuer:

Ähnliche Pakete:

Ein E-Mail-Benachrichtigungswerkzeug

Biff ist ein kleines Programm, das beim Eintreffen von E-Mails eine Nachricht auf Ihrem Terminal ausgibt. Eigentlich stammt die Nachricht vom Daemon comsat - biff ändert lediglich das u+x-Zugriffsrecht des Terminals und comsat benutzt dieses Flag, um zu entscheiden, ob oder ob nicht auf dieses Terminal ausgegeben werden darf.

Biff ist hauptsächlich von historischem Interesse, da es inzwischen wesentlich bessere Alternativen gibt (xlbiff und gbuffy), die Netzwerkunterstützung bieten und keinen Daemon benötigen. Obwohl es keine bekannten Sicherheitsprobleme gibt, kann man es als riskant ansehen, wenn zusätzliche Dienste laufen.

Der biff-Service ist standardmäßig abgeschaltet. Um E-Mail Benachrichtigungen mit biff zu aktivieren, müssen Sie nach der Paketinstallation »update-inetd --enable biff« ausführen. Eventuell müssen Sie außerdem die Konfiguration Ihres MTA anpassen, um Benachrichtigungen per comsat zu ermöglichen.

Markierungen: Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Daemon, Elektronische Post: mail::notification, network::client, Vernetzung: Server, Rolle: Programm, Arbeitet mit: E-Mail

Andere Pakete mit Bezug zu biff

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

biff herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
kfreebsd-amd64 14,1 kB58,0 kB [Liste der Dateien]