Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: velvet  ]

Paket: velvet (1.2.03~nozlibcopy-1)

Links für velvet

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket velvet herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Assembler für Sequenzen von Nukleinsäuren von sehr kleinen Bruchstücken (»short reads«)

Velvet ist ein genomischer De-Novo-Assembler, der speziell für Short-Read-Sequenziertechnologien, wie Solexa oder 454, erstellt wurde. Entwickelt wurde der Assembler von Daniel Zerbino und Ewan Birney am European Bioinformatics Institute (EMBL-EBI), nahe Cambridge, im Vereinigten Königreich.

Derzeit liest Velvet Short-Read-Sequenzen ein, entfernt Fehler und erstellt hochqualitative einzigartige Contigs. Danach werden, falls vorhanden, Paired-Read-Informationen verwendet, um die repetitiven Bereiche zwischen Contigs zu erhalten.

Markierungen: Biologie: Nukleinsäuren, Feld: Biologie, field::biology:bioinformatics, implemented-in::c, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Rolle: role::program, use::analysing

Andere Pakete mit Bezug zu velvet

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

velvet herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
ia64 796,8 kB3.569,0 kB [Liste der Dateien]