Alle Optionen
wheezy  ] [  jessie  ] [  stretch  ] [  sid  ]
[ Quellcode: tmpreaper  ]

Paket: tmpreaper (1.6.13+nmu1)

Links für tmpreaper

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket tmpreaper herunterladen:

Betreuer:

Ähnliche Pakete:

Löscht Dateien in Verzeichnissen abhängig von deren Alter

Dieses Paket enthält ein Programm, das dazu verwendet werden kann Ordner, die temporäre Dateien enthalten zu säubern. Es durchsucht rekursiv den Ordner ohne Symlinks zu beachten, und entfernt Dateien, die seit einer bestimmten (vom Benutzer festlegbaren) Zeit nicht mehr benutzt wurden. Mit einem »shell pattern« können Dateien angegeben werden, die vom Löschvorgang aus- geschlossen werden sollen. Das Programm wird keine Dateien löschen, die der Prozess-EUID gehören und ein gelöschtes w-Bit haben, sofern Sie dies nicht ausdrücklich wollen (wie `rm -f'). »tmpreaper« entfernt keine Symlinks, Sockets, Fifos oder Spezialdateien, solange dies nicht durch eine Befehlszeilen-Option erlaubt wird.

VORSICHT: Wenden sie »tmpreaper« nicht auf `/' an. Es sind keine Sicherungen eingebaut, die verhindern würden, dass das Programm so funktioniert wie sie es in einer »chroot(8)« Umgebung erwarten würden.

Der tägliche tmpreaper-Lauf kann mittels /etc/tmpreaper.conf konfiguriert werden.

Markierungen: System-Administration: Automatisierung und Planung, Benutzer-Schnittstellen: Daemon, Rolle: Programm, Zweck: scope::utility, works-with::file

Andere Pakete mit Bezug zu tmpreaper

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

tmpreaper herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
i386 47,9 kB164,0 kB [Liste der Dateien]