Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: gnuift  ]

Paket: gnuift (0.1.14-12)

Links für gnuift

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket gnuift herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

GNU Image Finding Tool - Indexieren und Suchen nach Bildern

  auf Basis der Inhalte
Das GIFT (das GNU Image-Finding Tool) ist ein Inhalte-basierendes Bilderzugriff-System (Content Based Image Retrieval System, CBIRS). Es ermöglicht Ihnen, Anfragen mittels Beispielbildern durchzuführen, und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, die Qualität der Anfrageergebnisse durch Rückkopplung der Relevanz zu verbessern. Um die Anfragen zu bearbeiten, verlässt sich das Programm völlig auf den Inhalt der Bilder und befreit Sie von der Notwendigkeit alle Bilder vor der Anfrage mit Anmerkungen zu versehen.

Das GIFT kommt mit einem Werkzeug, mit dem sich ganze Verzeichnisbäume, die Bilder enthalten, in einem Arbeitsgang indexieren lassen. Dann können Sie den GIFT-Server und seinen Client benutzen, um Ihre eigenen Biderkollektionen durchzusehen.

Das GIFT ist ein offenes Gefüge. Die Entwickler haben die Möglichkeit neue Wege der Abfrage in diesem Gefüge umfassend berücksichtigt. Das Kommunikationsprotokoll für die Client-Server-Kommunikation. MRML, ist XML-basiert und vollständig dokumentiert (http://www.mrml.net). Dies bezweckt, die Wiederverwendung von Code zwischen den Anwendungsentwicklern und Forschern zu fördern.

Die aktuelle Version von GIFT kann man im Betrieb sehen unter http://viper.unige.ch/demo/

Das GIFT (ex Viper) ist das Resultat einer Forschungsarbeit der Vision Group am CUI (Computer Science Center) der Universität von Genf (siehe http://vision.unige.ch/). Diese Forschungsarbeit auf dem neuesten Stand der Technik war Gegenstand von mehreren Veröffentlichungen und Konferenzvorträgen. Einzelheiten dazu finden Sie unter http://viper.unige.ch/.

Um eine Namenskollision mit dem »gift«-Paket (einem schnellen Filesharing-Client) zu vermeiden wurde dieses Paket »gnuift« genannt (auch um zu betonen das gnuift ein GNU-Projekt ist).

Markierungen: Implementiert in: C++, Benutzer-Schnittstellen: Daemon, World Wide Web, Vernetzung: network::server, role::program, Anwendungs-Suite: GNU, Zweck: Suchen, World Wide Web: web::scripting, works-with-format::xml, Arbeitet mit: Bild, Raster-Bild

Andere Pakete mit Bezug zu gnuift

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

gnuift herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 114,3 kB261,0 kB [Liste der Dateien]
armel 124,4 kB292,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 104,3 kB207,0 kB [Liste der Dateien]
i386 113,7 kB287,0 kB [Liste der Dateien]
ia64 140,9 kB327,0 kB [Liste der Dateien]
mips 110,2 kB243,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 108,9 kB243,0 kB [Liste der Dateien]
powerpc 114,2 kB236,0 kB [Liste der Dateien]
s390 115,9 kB247,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 119,4 kB281,0 kB [Liste der Dateien]
sparc 107,4 kB242,0 kB [Liste der Dateien]