Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: wicd  ]

Paket: wicd-curses (1.7.2.4-4)

Links für wicd-curses

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket wicd herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Netzwerkmanager für kabelgebundene und kabellose Netze - Curses-Client

Wicd ist ein universeller Netzwerkkonfigurationsserver, der eine einfache aber flexible Benutzeroberfläche für das Verbinden mit Netzwerken bereitstellen soll. Seine Merkmale sind:

 * viele Einstellungsmöglichkeiten;
 * die Möglichkeit sich sowohl mit kabelgebundenen als auch mit
   kabellosen Netzen zu verbinden (und dafür Profile zu verwalten);
 * Unterstützung für viele Verschlüsselungsmechanismen, u.a. WEP,
   WPA, WPA2 und benutzerdefinierte Mechanismen;
 * Kompatibilität zu den wireless-tools.

Dieses Paket stellt den Client für Curses/Urwid bereit. Benutzen Sie ihn in Umgebungen ohne X-Server.

Markierungen: Implementiert in: Python, Benutzer-Schnittstellen: Text-basiert interaktiv, Vernetzung: network::configuration, role::program, GUI-Baukasten: Ncurses TUI

Andere Pakete mit Bezug zu wicd-curses

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

wicd-curses herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
all 44,3 kB195,0 kB [Liste der Dateien]