Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: alpine  ]

Paket: alpine-pico (2.02+dfsg-2)

Links für alpine-pico

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket alpine herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Einfacher Texteditor des Konsolen-E-Mail-Clients Alpine

»pico« ist ein kleiner, aber leistungsfähiger Texteditor. Seinem Ursprung als Editor für den E-Mail-Client pine verdankt er seinen Namen (pine composer).

Seit seinem ersten Einsatz im E-Mail-Context wurde er populär und wird jetzt von vielen Nutzern als eigenständiger Editor verwendet.

Er ähnelt GNU Nano, ist aber nicht so leistungsfähig. Nano hat ebenfalls eine »pico«-Oberfläche. Er wurde entwickelt, als die Lizenz für »pico« nicht frei war.

Markierungen: Rolle: Programm, Zweck: Anwendung, GUI-Baukasten: Ncurses TUI, Zweck: use::editing, works-with::text

Andere Pakete mit Bezug zu alpine-pico

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

alpine-pico herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 392,6 kB740,0 kB [Liste der Dateien]
armel 381,5 kB702,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 370,7 kB627,0 kB [Liste der Dateien]
i386 390,8 kB746,0 kB [Liste der Dateien]
ia64 475,4 kB1.086,0 kB [Liste der Dateien]
kfreebsd-amd64 386,4 kB692,0 kB [Liste der Dateien]
kfreebsd-i386 378,3 kB686,0 kB [Liste der Dateien]
mips 370,9 kB724,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 371,5 kB724,0 kB [Liste der Dateien]
powerpc 383,4 kB726,0 kB [Liste der Dateien]
s390 401,9 kB766,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 402,3 kB800,0 kB [Liste der Dateien]
sparc 384,0 kB730,0 kB [Liste der Dateien]