Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: wicd  ]

Paket: wicd-gtk (1.7.4+tb2-5~deb9u1)

Links für wicd-gtk

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket wicd herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Netzwerkmanager für kabelgebundene und kabellose Netze - GTK+-Client

Wicd ist ein universeller Netzwerkkonfigurationsserver, der eine einfache aber flexible Benutzeroberfläche für das Verbinden mit Netzwerken bereitstellen soll. Seine Merkmale sind:

 * viele Einstellungsmöglichkeiten;
 * die Möglichkeit sich sowohl mit kabelgebundenen als auch mit
   kabellosen Netzen zu verbinden (und dafür Profile zu verwalten);
 * Unterstützung für viele Verschlüsselungsmechanismen, u.a. WEP,
   WPA, WPA2 und benutzerdefinierte Mechanismen;
 * Kompatibilität zu den wireless-tools.

Dieses Paket stellt den GTK+-Client zur Verfügung. Er hat keine GNOME-Abhängigkeiten, ist also einfach mit Xfce, Fluxbox, Openbox, Enlightenment usw. zu verwenden. Außerdem unterstützt er ein Taskleisten-Symbol für die Anzeige von Signalstärke und Netzwerkaktivität.

Markierungen: System-Administration: Konfigurationswerkzeug, Überwachung, Implementiert in: implemented-in::python, interface::graphical, Benutzer-Schnittstellen: X-Window-System, Vernetzung: network::configuration, role::program, Zweck: Anwendung, GUI-Baukasten: GTK, Zweck: use::configuring, use::monitor, X-Window-System: Anwendung

Andere Pakete mit Bezug zu wicd-gtk

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

wicd-gtk herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
all 151,8 kB574,0 kB [Liste der Dateien]