Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  stretch-backports  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: lxc  ]

Paket: lxc (1:2.0.7-2+deb9u2)

Links für lxc

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket lxc herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Userspace-Werkzeuge für Linux-Container

Container sind isolierte Bereiche innerhalb eines Systems, die ihren eigenen Namensraum für Dateisystem, Netzwerk, PID, IPC, CPU- und Speicherzuweisung haben. Sie können mittels der Control-Group- und Namespace-Fähigkeiten des Linux-Kernels erstellt werden.

Dieses Paket stellt die lxc-*-Werkzeuge bereit, die einen einzelnen Daemon in einem Container oder ein komplett »containerisiertes« System starten, verwalten und debuggen können.

Markierungen: System-Administration: Virtualisierung, Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: interface::commandline, role::program, Zweck: Anwendung

Andere Pakete mit Bezug zu lxc

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

lxc herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 388,4 kB1.297,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 380,8 kB1.302,0 kB [Liste der Dateien]
armel 383,1 kB1.236,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 382,1 kB1.180,0 kB [Liste der Dateien]
i386 390,3 kB1.228,0 kB [Liste der Dateien]
mips 383,0 kB1.260,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 384,1 kB1.336,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 384,4 kB1.260,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 384,7 kB2.650,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 385,1 kB1.328,0 kB [Liste der Dateien]