Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: setserial  ]

Paket: setserial (2.17-50)

Links für setserial

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket setserial herunterladen:

Betreuer:

Ähnliche Pakete:

Steuert die Konfiguration der seriellen Ports

Setzt die und/oder berichtet über die zu einem seriellen Port gehörenden Konfigurations-Parameter. Zu diesen Informationen gehört, welchen I/O-Port und welchen IRQ ein bestimmter serieller Port verwendet.

Diese Version hat ein völlig neues Konzept für die Konfiguration. Wenn Sie eine andere Installation als die standardmäßigen ttyS0 und -1 haben, müssen Sie Hand anlegen.

Standardmäßig werden vom Kernel nur COM1-4 konfiguriert und dabei IRQ 3 und 4 verwendet. Wenn Sie weitere serielle Schnittstellen (wie z.B. ein AST-Fourport-Karte) oder wenn Sie die IRQs anders zugeordnet haben (vielleicht COM3 und 4 auf andere IRQs gelegt haben, um gleichzeitigen Zugriff mit COM1 und 2 zu ermöglichen), dann müssen Sie dieses Paket (installiert) haben.

Markierungen: System-Administration: Konfigurationswerkzeug, Hardware-Unterstützung, Hardware-Aktivierung: hardware::detection, interface::commandline, Rolle: Programm, Zweck: Hilfswerkzeug, Zweck: Konfiguration

Andere Pakete mit Bezug zu setserial

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

setserial herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 49,3 kB113,0 kB [Liste der Dateien]