Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  stretch  ] [  sid  ]
[ Quellcode: meep  ]

Paket: meep (1.1.1-6)

Links für meep

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket meep herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Softwarepaket für FDTD-Simulationen

Meep (oder MEEP) ist ein kostenloses Softwarepaket zur Simulation mit der Finite-Differenzen-Methode im Zeitbereich (FDTD, finite-difference time-domain). Es wurde am MIT zur Modellierung von elektromagnetischen Systemen entwickelt.

Die einzelnen Merkmale umfassen:

  * Simulation in 1, 2, 3 Dimensionen und zylindrischen Koordinaten.
  * Streuende (inklusive Verlust/Zunahme) und nichtlineare (Kerr &
    Pockels) Materialien. Magnetische Durchlässigkeit und
    elektrische/magnetische Leitfähigkeit.
  * PML-absorbierende Begrenzungen und/oder periodische
    Bloch-Randbedingungen und/oder Randbedingungen für ideale Leiter.
  * Ausnutzung von Symmetrien zur Verringerung der zu berechnenden Größe,
    gerade/ungerade Spiegelsymmetrien und 90-/180-Grad-Rotationen.
  * Vollständige Skriptfähigkeit - entweder via Scheme-Skript-Frontend
    (wie bei libctl und MPB) oder erweiterbar als C++-Bibliothek.
  * Ausgabe der Datenfelder im wissenschaftlichen Standardformat HDF5,
    wird von vielen Visualisierungswerkzeugen unterstützt.
  * Beliebige Material- und Quellenverteilung.
  * Feldanalyse inklusive Flussspektrum, Frequenzextraktion und
    Energieintegralen; vollständig programmierbar.
  * Multiparameteroptimierung, Berechnung von Wurzeln, Integration, usw.
    (via libctl).

Dieses Paket enthält die Programme.

Markierungen: Feld: Physik, Implementiert in: C++, Rolle: Programm

Andere Pakete mit Bezug zu meep

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

meep herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
powerpc 270,4 kB688,0 kB [Liste der Dateien]