Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: nmon  ]

Paket: nmon (13g+debian-1)

Links für nmon

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket nmon herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Linux-Werkzeug zur Leistungsüberwachung

Nmon ist ein Werkzeug für Systemadministration, Tuning und Benchmarks. Es kann Informationen über CPU, Speicher, Netzwerk, Festplatten (Minigraphen oder Anzahl), Dateisysteme, NFS, Top-Prozesse, Ressourcen (Linux-Version und Prozessoren) und zu »on Power micro-partition« anzeigen.

Daten werden am Bildschirm angezeigt und alle zwei Sekunden aktualisiert. Diesen Intervall können Sie einfach beliebig verlängern oder verkürzen.

Das Werkzeug nmon kann auch beliebige Daten in eine Textdatei für eine spätere Analyse speichern und kann Grafiken für Berichte erzeugen. Die Ausgabe erfolgt in einem Tabellenkalkulationsformat (.csv).

Markierungen: System-Administration: Leistungsmessung, Implementiert in: C, Rolle: Programm, GUI-Baukasten: Ncurses TUI, Zweck: Analyse

Andere Pakete mit Bezug zu nmon

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

nmon herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 51,3 kB160,0 kB [Liste der Dateien]
armel 55,7 kB160,0 kB [Liste der Dateien]
i386 47,2 kB152,0 kB [Liste der Dateien]
ia64 75,9 kB280,0 kB [Liste der Dateien]
kfreebsd-amd64 51,4 kB130,0 kB [Liste der Dateien]
kfreebsd-i386 47,2 kB128,0 kB [Liste der Dateien]
mips 52,8 kB176,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 53,2 kB176,0 kB [Liste der Dateien]
powerpc 54,5 kB160,0 kB [Liste der Dateien]
s390 50,2 kB152,0 kB [Liste der Dateien]
sparc 52,9 kB160,0 kB [Liste der Dateien]