Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ] [  experimental  ]
[ Quellcode: kdepim  ]

Paket: kmail (4:4.4.7-3 und andere)

Links für kmail

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket kdepim herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Vollständiger grafischer E-Mail-Client

KMail ist ein vollständiger E-Mail-Client, der sich gut in den KDE-Desktop einpasst. Er unterstützt u.a. IMAP, POP3, mehrere Konten, E-Mail-Filterung und -sortierung, PGP/GnuPG-Datenschutz und eingebettete Anhänge.

Dieses Paket enthält außerdem einen E-Mail-Feeder, der auf Nepomuk und Akonadi aufbaut.

Dieses Paket ist Teil des KDE-Moduls PIM.

Markierungen: Implementiert in: C++, Benutzer-Schnittstellen: X-Window-System, Elektronische Post: IMAP-Protokoll, POP3-Protokoll, E-Mail-Benutzer-Agent, Vernetzung: Client, Netzwerk-Protokoll: IMAP, IPv6, POP3, SMTP, SSL/TLS, Rolle: Programm, Zweck: Anwendung, Anwendungs-Suite: KDE, GUI-Baukasten: Qt, Arbeitet mit: E-Mail, X-Window-System: Anwendung

Andere Pakete mit Bezug zu kmail

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

kmail herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Version Paketgröße Größe (installiert) Dateien
kfreebsd-i386 4:4.4.7-3+b1 3.341,6 kB9.290,0 kB [Liste der Dateien]