Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: aumix  ]

Paket: aumix (2.9.1-1)

Links für aumix

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket aumix herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Einfaches textbasiertes Audiomischpult

aumix ist ein kleines, leicht zu gebrauchendes Programm zur Lautstärkeregelung Ihrer Soundkarte. Es läuft im Textmodus unter Verwendung der ncurses-Bibliothek oder auch nicht interaktiv auf der Kommandozeile. aumix kann vorgegebene Einstellungen aus einer Datei auslesen und kann diese auch beim Herunterfahren des Rechners automatisch abspeichern und beim Starten wieder einstellen.

Mitgeliefert wird das Wrapper-Skript "xaumix", das "xterm" oder das entsprechende Terminal-Programm aufruft. Dies dient dazu die besten Dimensionen für ein Terminal-Fenster zu ermitteln. Falls eine echte grafische Oberfläche gewünscht wird, sollte stattdessen "aumix-gtk" installiert werden. Dieses bietet dieselbe Funktionalität inkl. einer X GUI.

Markierungen: Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: Text-basiert interaktiv, Rolle: Programm, Zweck: Hilfswerkzeug, Klang und Musik: Mischen, GUI-Baukasten: Ncurses TUI, Arbeitet mit: Audio

Pakete, die aumix bereitstellen

aumix-gtk
Einfaches Mixer-Programm mit GUI und Text-Oberfläche

Andere Pakete mit Bezug zu aumix

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

aumix herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
kfreebsd-amd64 74,0 kB268,0 kB [Liste der Dateien]