Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: ossp-uuid  ]

Paket: uuid (1.6.2-1)

Links für uuid

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket ossp-uuid herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Kommandozeilenwerkzeug für Universally Unique

Identifier OSSP uuid ist eine ISO-C- und Perl-API (Application Programming Interface) und die entsprechende Befehlszeilenschnittstelle (CLI) für die Erstellung von zu DCE 1.1 und ISO/IEC 11578:1996 konformen Universally Unique Identifiern (UUIDs). Sie unterstützt DCE-1.1-UUIDs der Versionen 1 (Zeit- und Node-basiert), 3 (namensbasiert) und 4 (basierend auf Pseudo-Zufallszahlen).

UUIDs sind 128-Bit-Zahlen, die darauf ausgelegt wurden, eine hohe Wahrscheinlichkeit für Eindeutigkeit in Raum und Zeit zu haben und sind mit dem Rechner schwierig zu erraten. Sie sind global eindeutige Identifizierungsmerkmale, die lokal erstellt werden können, ohne eine übergeordnete Registrierungsstelle einzuschalten. UUIDs werden als eindeutige Bezeichner für die Massenkennzeichnung von Objekten mit einer extrem kurzen Lebenszeit und für die zuverlässige Identifikation von sehr beständigen Objekten in einem Netzwerk verwendet.

Dieses Paket enthält das Kommandozeilenwerkzeug für Universally Unique Identifier.

Markierungen: Implementiert in: C, Perl, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Rolle: Programm, Zweck: Hilfswerkzeug

Andere Pakete mit Bezug zu uuid

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

uuid herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
ia64 22,2 kB96,0 kB [Liste der Dateien]