Alle Optionen
squeeze  ] [  squeeze-backports  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: amanda  ]

Paket: amanda-server (1:2.6.1p2-3)

Links für amanda-server

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket amanda herunterladen:

Betreuer:

Ähnliche Pakete:

Advanced Maryland Automatic Network Disk Archiver (Server)

Amanda ist ein Sicherungssystem, um viele Computer in einem Netzwerk auf ein einzelnes Band mit hoher Kapazität zu speichern. Dieses Paket ist für große Mengen zu sichernder Daten geeignet. Für kleinere Lösungen sollten Sie sich afbackup, tob, ... ansehen.

 Fähigkeiten:
  * sichert mehrere Maschinen parallel auf eine Zwischenplatte, pustet so
    schnell wie möglich beendete Dumps einen nach dem anderen auf Band.
    Z. B. kann ein 2GB-8mm-Band über eine 240K/s-Schnittstelle von Amanda
    in unter 4 Stunden gefüllt werden.
  * baut auf Standard-Sicherungs-Software auf: Unix dump/restore, später
    GNU-Tar und andere.
  * hat eine einfache Bandverwaltung: kein Überschreiben des falschen
    Bandes.
  * unterstützt Bandwechsler über eine generische Schnittstelle. Leicht
    anpassbar an jeden Typ von Karussel, Roboter oder Stapler, die über
    die Unix-Befehlszeile gesteuert werden können.
  * sagt Ihnen beim Rücksichern, welche Bänder gebraucht werden und findet
    das richtige Abbild auf dem Band für Sie.
  * übersteht Fehler gnädig, einschließlich hängender/toter Maschinen.
  * sendet Ergebnisse, einschließlich aller Fehler, als E-Mail an
    Operatoren.
  * passt geplante Sicherungsläufe dynamisch an Beschränkungen an; kein
    manueller Eingriff, wenn Platten oder Rechner hinzugefügt werden.
  * enthält ein Prüfprogramm, das vorab den Sicherungsrechner und die
    Clientrechner (parallel) testet, und einen E-Mail-Bericht über
    eventuell auftretende Probleme bei der Sicherung verschickt.
  * kann Dumps vor oder nach dem Senden über das Netz komprimieren,
    entweder mit compress oder gzip.
  * kann optional mit externen Sicherungen synchronisieren, für diese
    großen Rechner, wenn Sie vollständige Dumps im Single-User-Modus
    machen wollen (da BSD-dump auf aktiven Dateisystemen nicht verlässlich
    ist); Amanda wird trotzdem Ihre täglichen Dumps vornehmen.
  * eine Menge anderer Optionen; Amanda ist sehr anpassbar.

Für wichtige Hinweise siehe /usr/share/doc/amanda-server/README.Debian.

Erklärung der benötigten Programme:

 - Perl wird für einige unwesentliche Server-Hilfsprogramme benötigt
 - gnuplot wird für Sicherungsstatistiken benötigt
 - um den Sicherungsserver zu sichern, muss auch der Client installiert
   sein

Markierungen: System-Administration: Datensicherung und -Wiederherstellung, Hardware-Aktivierung: Speicher, Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: Daemon, Vernetzung: Server, Dienst, Rolle: Programm, GUI-Baukasten: Ncurses TUI, Arbeitet mit: Archiv, Unterstützt Formate: Tar-Archive

Andere Pakete mit Bezug zu amanda-server

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

amanda-server herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
i386 424,8 kB1.296,0 kB [Liste der Dateien]