Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: pcmciautils  ]

Paket: pcmciautils (015-1)

Links für pcmciautils

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket pcmciautils herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

PCMCIA-Werkzeuge für Linux 2.6

Dieses Paket stellt PCMCIA-Initialisierungswerkzeuge für Linux 2.6.13-rc1 oder ältere zur Verfügung und ersetzt dadurch die alten pcmcia-cs-Werkzeuge, die mit älteren Kernel-Versionen verwendet wurden. PCMCIA-Karten werden normalerweise in Laptops verwendet, um deren Fähigkeiten zu erweitern, z.B. durch Netzwerkanschlüsse, Modems, Speichererweiterungen usw.

Um PCMCIA zu verwenden müssen Sie Kernel-Module verfügbar haben, die dies unterstützen. Diese sind standardmäßig in den Debian-2.6-Kernel-Paketen enthalten. Sie benötigen höchstwahrscheinlich udev, auch wenn es nicht immer erforderlich ist.

Das Paket wireless-tools wird von vielen drahtlosen Netzwerkadaptern benötigt.

Markierungen: System-Administration: Hardware-Unterstützung, Hardware-Aktivierung: Hardware-Erkennung, Laptop, Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Rolle: Programm, Zweck: Hardware-Treiber

Andere Pakete mit Bezug zu pcmciautils

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

pcmciautils herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
i386 29,0 kB160,0 kB [Liste der Dateien]