Alle Optionen
squeeze  ] [  wheezy  ] [  jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode: netkit-telnet-ssl  ]

Paket: telnet-ssl (0.17.24+0.1-22)

Links für telnet-ssl

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket netkit-telnet-ssl herunterladen:

Betreuer:

Ähnliche Pakete:

Telnet-Client mit Unterstützung für SSL-Verschlüsselung

Das Telnet-Kommando wird für die interaktive Kommunikation mit einem anderen Rechner mit Hilfe des TELNET-Protokolls benötigt.

SSL-Telnet ersetzt das normale Telnet unter Benutzung von SSL-Authentifizierung und -Verschlüsselung. Es arbeitet mit dem normalen Telnetd in beiden Richtungen zusammen. Es überprüft, ob die andere Seite auch SSL benutzt. Wenn nicht, wird auf das normale Telnet-Protokoll zurück gegriffen.

Vorteile gegenüber dem normalen Telnet: Ihre Passwörter und Daten werden nicht im Klartext übertragen. Niemand kann sie mit Tcpdump oder ähnlichen Programmen mitlesen. Mit SSL-Telnet können Sie auch zu HTTPS-Servern wie https://www.mozilla.org Verbindungen aufbauen. Geben Sie einfach ein: »telnet -z ssl www.mozilla.org 443«.

Markierungen: System-Administration: Anmeldung, Implementiert in: C++, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Befehls-Shell, Text-basiert interaktiv, Vernetzung: Client, Netzwerk-Protokoll: IPv6, SSL/TLS, Rolle: Programm, Sicherheit: Authentisierung, Kryptographie, GUI-Baukasten: Ncurses TUI, Zweck: Anmeldung

Andere Pakete mit Bezug zu telnet-ssl

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

telnet-ssl herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 90,7 kB208,0 kB [Liste der Dateien]