Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ] [  experimental  ]
[ Quellcode: libselinux  ]

Paket: libselinux1 (2.8-1 und andere)

Links für libselinux1

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket libselinux herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Gemeinsame Laufzeit-Bibliotheken für SELinux

Dieses Paket enthält die gemeinsamen Bibliotheken für SELinux und bietet damit SELinux-fähigen Programmen Schnittstellen (z.B. Bibliotheksfunktionen für SELinux-Kernel-APIs wie getcon() und weitere Unterstützungsfunktionen wie getseuserbyname()). SELinux ist ein Patch des Linuxkernels und eine Sammlung von Hilfsprogrammen mit verbesserter Sicherheit, so dass verbindliche Zugriffskontrollen unter Linux verwendet werden können. Der sicherheitsoptimierte Linux-Kernel enthält Komponenten für eine neue Architektur, die ursprünglich entwickelt wurde, um die Sicherheit des Betriebssystems Flask zu verbessern. Diese Komponenten stellen eine allgemeine Unterstützung für die Durchsetzung verschiedener verbindlicher Zugriffsregeln zur Verfügung. Diese Regeln können auf Typen-Zwang (Type Enforcement), rollenbasierter Zugriffskontrolle und mehreren Sicherheitsebenen basieren.

Libselinux1 liefert SELinux-Anwendungen eine API zum Abfragen und Setzen von Prozess- und Dateisicherheitskontexten. Weiterhin können Entscheidungen anhand der Sicherheitsregeln gefällt werden. Die Bibliothek wird für jede Applikation benötigt, die die SELinux-API verwendet. Libselinux kann die gemeinsame Bibliothek libsepol verwenden, um gegebenenfalls schon beim Laden die binären Regeln zu manipulieren (z.B. Umwandlung in ein älteres vom Kernel unterstütztes Format).

Andere Pakete mit Bezug zu libselinux1

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

libselinux1 herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Version Paketgröße Größe (installiert) Dateien
alpha (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 89,2 kB230,0 kB [Liste der Dateien]
amd64 2.8-1+b1 84,9 kB194,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 2.8-1+b1 74,3 kB178,0 kB [Liste der Dateien]
armel 2.8-1+b1 76,7 kB181,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 2.8-1+b1 75,6 kB141,0 kB [Liste der Dateien]
hppa (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b2 83,1 kB228,0 kB [Liste der Dateien]
i386 2.8-1+b1 89,4 kB213,0 kB [Liste der Dateien]
m68k (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 74,2 kB175,0 kB [Liste der Dateien]
mips 2.8-1+b1 76,5 kB209,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 2.8-1+b1 78,1 kB219,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 2.8-1+b1 77,2 kB209,0 kB [Liste der Dateien]
powerpcspe (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 78,5 kB237,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64 (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 82,5 kB305,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 2.8-1+b1 87,5 kB302,0 kB [Liste der Dateien]
riscv64 (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 80,8 kB158,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 2.8-1+b1 80,4 kB210,0 kB [Liste der Dateien]
sh4 (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 90,0 kB181,0 kB [Liste der Dateien]
sparc64 (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 75,9 kB195,0 kB [Liste der Dateien]
x32 (inoffizielle Portierung) 2.8-1+b1 85,0 kB189,0 kB [Liste der Dateien]