Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: libnamespace-autoclean-perl  ]

Paket: libnamespace-autoclean-perl (0.29-1)

Links für libnamespace-autoclean-perl

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket libnamespace-autoclean-perl herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Modul zur Entfernung importierter Symbole nach der Kompilierung

namespace::autoClean ist ein Perl-Pragma, das Ihren Namensraum sauber hält. Dazu entfernt es alle importierten Symbole am Ende des Kompilierzyklus des aktuellen Pakets. Vielleicht am wichtigsten ist: das bedeutet, dass die importierten Funktionen nicht mehr versehentlich Benutzern außerhalb Ihres Pakets über Methodenaufrufe zugänglich gemacht werden.

Dieses Modul unterscheidet sich von namespace::clean (siehe libnamespace-clean-perl) darin, dass es alle importierten Funktionen entfernt, unabhängig davon, ob die »imports« vor der Verwendung des Pragmas geschahen. Dinge, die wie eine Methode (nach Class::MOP) »aussehen«, werden in Ruhe gelassen.

Markierungen: Software-Entwicklung: Perl-Entwicklung, Bibliotheken, Implementiert in: Perl, Rolle: Laufzeit-Bibliothek

Andere Pakete mit Bezug zu libnamespace-autoclean-perl

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

libnamespace-autoclean-perl herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
all 14,6 kB35,0 kB [Liste der Dateien]