Alle Optionen
jessie  ] [  sid  ]
[ Quellcode:  ]

Paket: bluefish-dbg (2.2.6-1) [debports]

Links für bluefish-dbg

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket herunterladen:

Nicht gefunden

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Fortschrittlicher GTK+-Texteditor (Debugsymbole)

Bluefish ist ein leistungsstarker Editor für Programmierer und Webentwickler mit vielen Optionen zum Schreiben von Webseiten, Skripten und Programmcode. Er unterstützt eine Vielzahl von Programmier- und Markup-Sprachen. Darüber hinaus bietet er zahlreiche Funktionen wie z.B.

 - individuell anpassbare Code-Faltung, automatisches Einrücken und
   Code-Vervollständigung,
 - Unterstützung für die Bearbeitung nicht lokaler Dateien mittels FTP,
   SFTP, HTTPS, WebDAV usw.,
 - Herunter- und Heraufladen ganzer Web-Auftritte,
 - leistungsstarke Engine für Suchen und Ersetzen,
 - konfigurierbare Zusammenarbeit mit externen Programmen wie lint,
   make usw.,
 - Plugin für die Verwendung häufig vorkommender Code-Sequenzen
   (Snippets),
 - codierungssensitive Rechtschreibprüfung,
 - unterstützt Emmet und Zen Coding,
 - Lesezeichen-Leiste.

Trotzdem ist Bluefish leichtgewichtig und schnell.

Dieses Paket enthält die Debugsymbole. Es wird Ihnen empfohlen, falls Sie Programmabstürze erleiden. Erzeugen Sie dann mittels GDB eine brauchbare Ablaufverfolgung (backtrace).

Andere Pakete mit Bezug zu bluefish-dbg

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

bluefish-dbg herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
arm64 (inoffizielle Portierung) 908,1 kB3.629,0 kB [Liste der Dateien]