Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: xfe  ]

Paket: xfe (1.37-4)

Links für xfe

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket xfe herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Leichtgewichtige X11-Dateiverwaltung

Xfe basiert auf dem populären, aber eingestellten X Win Commander. Sie ist unabhängig von der Arbeitsumgebung und unter Benutzung des C++- Werkzeugsatzes Fox geschrieben. Vom Aussehen ähnelt Xfe dem Windows Commander oder dem MS-Explorer. Außerdem ist sie sehr schnell und einfach.

Die Hauptmerkmale sind: Dateizuordnungen, Ein-/Aushängen von Geräten, ein Verzeichnisbaum zum schnellen Verzeichniswechsel, Änderung von Dateiattributen, automatisches Speichern der »registry«, Betrachten/Erzeugen/Extrahieren von komprimierten Archiven, Kompatibilität mit GNOME/KDE/XFCE und vieles mehr.

Sie umfasst einen einfachen Textbetrachter (Xfview), einen Texteditor (Xfwrite), einen Bildbetrachter (Xfimage) und eine Paketverwaltung (Xfpack).

Markierungen: Implementiert in: C++, Benutzer-Schnittstellen: X-Window-System, Rolle: Programm, Zweck: scope::application, uitoolkit::TODO, Zweck: Browsen, Daten-Organisation, Arbeitet mit: works-with::file, x11::application

Andere Pakete mit Bezug zu xfe

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

xfe herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 768,3 kB3.984,0 kB [Liste der Dateien]
armel 622,1 kB3.334,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 645,8 kB2.650,0 kB [Liste der Dateien]
i386 773,9 kB3.992,0 kB [Liste der Dateien]