Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: videogen  ]

Paket: videogen (0.32-5)

Links für videogen

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket videogen herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Modelines beliebiger Auflösungen mittels Hardware-Parametern erstellen

Videogen ist ein kleines aber feines Werkzeug zum Erstellen von Modelines, die in die xorg.conf- und fb.modes-Dateien eingetragen werden können.

Eine Modeline wird erstellt, indem dem Programm die Auflösung, die Sie wünschen, sowie die Parameter Ihrer Video-Hardware (maximale Videobandbreite der Grafikkarte, maximale Bild- und Zeilenfrequenz des Monitors usw.) mitgeteilt werden.

Beachten Sie, dass Xorg bei den meisten modernen Installationen seine eigene Mode-Einstellung automatisch erledigt, so dass Sie videogen nicht benötigen, um Modelines zu berechnen.

Das Werkzeug »some_modes« kann helfen, schnell einige gebräuchliche Modi zu erstellen.

Markierungen: Hardware-Aktivierung: Graphik und Video, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Rolle: Programm, Zweck: scope::utility, use::configuring

Andere Pakete mit Bezug zu videogen

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

videogen herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 28,7 kB132,0 kB [Liste der Dateien]
armel 29,7 kB132,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 26,5 kB90,0 kB [Liste der Dateien]
i386 27,0 kB132,0 kB [Liste der Dateien]