Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: tilda  ]

Paket: tilda (1.1.12-1)

Links für tilda

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket tilda herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

GTK-Aufklappterminal für Linux und Unix

Der Terminalemulator Tilda ähnelt normalen Terminals wie gnome-terminal (GNOME) oder Konsole (KDE). Der Unterschied ist, dass er von der Kante eines Bildschirms aufklappt, wenn ein bestimmtes, konfigurierbares Tastaturkürzel (hotkey) eingegeben wird. Dies ist vergleichbar mit den eingebauten Konsolen in Spielen wie Quake oder Half-Live. Tilda ist mittels eines grafischen Assistenten in hohem Maße konfigurierbar.

Markierungen: Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: X-Window-System, Rolle: Programm, GUI-Baukasten: uitoolkit::gtk, x11::application, X-Window-System: Terminalemulator

Andere Pakete mit Bezug zu tilda

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

tilda herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 73,4 kB639,0 kB [Liste der Dateien]
armel 71,4 kB621,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 69,4 kB605,0 kB [Liste der Dateien]
i386 72,3 kB432,0 kB [Liste der Dateien]