Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: rxvt-unicode  ]

Paket: rxvt-unicode-256color (9.20-1 und andere)

Links für rxvt-unicode-256color

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket rxvt-unicode herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Mehrsprachiger Terminal-Emulator mit Unicode-Unterstützung für X11

Rxvt-Unicode ist eine moderne Alternative zu xterm, die Unicode und Farben unterstützt. Er beansprucht deutlich weniger Arbeitsspeicher als ein konventionelles Xterm und viele andere unicodefähige Terminal-Emulatoren.

Er kann mehrere Schriften (einschließlich Xft-Schriften) gleichzeitig einsetzen. Die Client-Server-Architektur verringert den Speicherbedarf beim Arbeiten mit mehreren Fenstern.

Dieses Paket ist für die Unterstützung von 256 Farben konfiguriert; TERM auf »rxvt-unicode-256color« gesetzt. Alle weiteren Systeme, bei denen Sie sich anmelden, müssen diesen Terminfo-Eintrag installiert haben.

Markierungen: Benutzer-Schnittstellen: X-Window-System, Rolle: Programm, GUI-Baukasten: GTK, X-Window-System: Terminalemulator

Andere Pakete mit Bezug zu rxvt-unicode-256color

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

rxvt-unicode-256color herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Version Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 9.20-1+b1 720,3 kB3.048,0 kB [Liste der Dateien]
armel 9.20-1+b1 675,3 kB2.967,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 9.20-1+b1 675,9 kB2.731,0 kB [Liste der Dateien]
i386 9.20-1+b1 717,8 kB3.107,0 kB [Liste der Dateien]