Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  stretch-backports  ] [  buster  ] [  sid  ] [  experimental  ]
[ Quellcode: rsyslog  ]

Paket: rsyslog (8.4.2-1+deb8u2)

Links für rsyslog

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket rsyslog herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Zuverlässiger Daemon für System- und Kernelnachrichten

Rsyslog ist eine multithread-fähige Implementierung von syslogd (einem Systemwerkzeug für die Protokollierung von Nachrichten). Seine Fähigkeiten umfassen

 * verlässliches Protokollieren über TCP, SSL/TLS und RELP
 * nach Bedarf Festplatten-Pufferung
 * E-Mail-Benachrichtigung
 * Protokollierung in eine MySQL- oder PostgreSQL-Datenbank (mittels
   separater Ausgabeerweiterungen)
 * Listen erlaubter Sender
 * Filtern eines jeden Abschnitts der syslog-Nachricht
 * Kompression der Ausgaben während der Übertragung
 * detaillierte Steuerung des Ausgabeformats
 * automatische Speicherung auf Backup-Medien bei Ausfall von Geräten
 * Wahl des Ziels für Protokollierungsdateien
 * enterprise-class encrypted syslog relaying

Rsyslogd ist der Standard-syslogd auf Debian-Systemen.

Markierungen: System-Administration: Protokollierung, Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: Daemon, Rolle: role::program, works-with::db, Arbeitet mit: Systemprotokolle

Andere Pakete mit Bezug zu rsyslog

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

rsyslog herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 533,0 kB1.834,0 kB [Liste der Dateien]
armel 485,1 kB1.538,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 492,7 kB1.238,0 kB [Liste der Dateien]
i386 563,0 kB1.808,0 kB [Liste der Dateien]