Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: ltrace  ]

Paket: ltrace (0.7.3-4)

Links für ltrace

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket ltrace herunterladen:

Betreuer:

Ähnliche Pakete:

Schreibt Laufzeit-Bibliotheksaufrufe von Programmen mit

ltrace ist ein Debugger, der einen angegebenen Befehl ausführt, bis er sich beendet. Während der Ausführung fängt ltrace die dynamischen Bibliotheksaufrufe und die empfangenen Signale des ausgeführten Befehls ab und zeichnet sie auf. Es kann außerdem vom Befehl aufgerufene Systemaufrufe mitschneiden und ausgeben.

Das zu überwachende Programm muss dafür nicht neu kompiliert werden. Daher können Sie ltrace auch auf Programme anwenden, für die Sie keinen Quellcode haben.

Sie sollten ltrace installieren, wenn Sie ein Administrationswerkzeug benötigen, das die Ausführung von Prozessen überwacht.

Markierungen: Software-Entwicklung: Debuggen, Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: interface::commandline, role::program, Zweck: Hilfswerkzeug

Andere Pakete mit Bezug zu ltrace

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

ltrace herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 143,7 kB333,0 kB [Liste der Dateien]
armel 108,6 kB291,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 109,8 kB235,0 kB [Liste der Dateien]
i386 125,1 kB289,0 kB [Liste der Dateien]