Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: libnet-sftp-sftpserver-perl  ]

Paket: libnet-sftp-sftpserver-perl (1.1.0-2)

Links für libnet-sftp-sftpserver-perl

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket libnet-sftp-sftpserver-perl herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Server für das Secure File Transfer Protocol

Eine Perl-Portierung des SFTP-Servers von openSSH, die Zugangskontrollen pro Nutzer und pro Befehl mit verbesserter Protokollierung mittels syslog bereitstellt.

Die Limitierungen - verglichen mit der openSSH-Implementierung - sind folgende:

 - Es werden nur Dateien und Verzeichnisse bearbeitet - andere Inode-Typen
   werden auf readdir nicht zurückgegeben.
 - Ein virtuelles chroot wird durchgeführt - / (rootfs) wird als das
   home-Verzeichnis des Benutzers behandelt und alle Dateizugriffe auf /
   werden auf /<home-Pfad>/<Benutzername> umgeleitet. Der <home-Pfad> wird
   bei der Objektinitialisierung definiert und nicht aus /etc/passwd
   bezogen.
 - Alle Dateien oder Verzeichnisse mit symbolischen Links können auf
   Anfrage versteckt und nicht zugreifbar werden. Symbolische Links geben
   dann »Berechtigung verweigert« und readlink »Datei existiert nicht«
   zurück.
 - Das Setzen des Status (set_stat oder set_fstat) ist deaktiviert - der
   Client wird ein »Berechtigung verweigert« erhalten.
 - Datei- und Verzeichnisberechtigungen sind standardisiert - die
   Standards werden bei der Objektinitialisierung gesetzt.

Markierungen: Software-Entwicklung: Perl-Entwicklung, Bibliotheken, Implementiert in: Perl

Andere Pakete mit Bezug zu libnet-sftp-sftpserver-perl

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

libnet-sftp-sftpserver-perl herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
all 27,0 kB146,0 kB [Liste der Dateien]