Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: k4dirstat  ]

Paket: k4dirstat (2.7.8-1)

Links für k4dirstat

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket k4dirstat herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Grafische Anzeige der Festplattenbelegung mit Aufräumfunktionen

K4DirStat (KDE 4 Directory Statistics) ist ein kleines Hilfsprogramm, das die Platzbelegung von Verzeichnissen ermittelt und in einem Verzeichnisbaum anzeigt, sehr ähnlich dem Unix-Kommando »du«. Es zeigt die Speicherbelegung eines Verzeichniszweiges sowohl numerisch als auch grafisch an. KDirStat arbeitet transparent im Netzwerk (d.h., Sie können es auch verwenden, um sich die Belegung auf einem FTP-Server anzeigen zu lassen). Zudem verfügt es über vordefinierte und vom Anwender frei konfigurierbare Aufräumfunktionen. Sie können einen Verzeichniszweig direkt im Konqueror oder einer Shell Ihrer Wahl öffnen und den Inhalt direkt in ein .tar.bz2-Archiv komprimieren oder Ihre eigenen Aufräumfunktionen definieren.

Markierungen: System-Administration: Dateisystem-Werkzeug, Benutzer-Schnittstellen: X-Window-System, Rolle: Programm, Zweck: scope::utility, uitoolkit::qt, Zweck: Scannen, Daten-Visualisierung, X-Window-System: Anwendung

Andere Pakete mit Bezug zu k4dirstat

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

k4dirstat herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 224,0 kB774,0 kB [Liste der Dateien]
armel 208,3 kB718,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 208,2 kB640,0 kB [Liste der Dateien]
i386 219,6 kB721,0 kB [Liste der Dateien]