Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ] [  experimental  ]
[ Quellcode: gnunet-gtk  ]

Paket: gnunet-gtk (0.10.1-1)

Links für gnunet-gtk

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket gnunet-gtk herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

sicherer, vertrauensbasierter Rahmen für gleichberechtigte Netze (GTK+ Client)

GNUnet ist ein Gerüst für Netzwerke gleichberechtigter Rechner (peer-to-peer), das auf Sicherheit ausgerichtet ist. Alle Link-zu-Link-Nachrichten im Netzwerk sind vertraulich und authentifiziert. Das Framework stellt eine Abstraktion der Transportschicht zur Verfügung. Gegenwärtig kann der netzinterne Verkehr in UDP-, TCP- oder SMTP-Nachrichten eingekapselt werden.

Dieses Paket enthält den grafischen Client für GTK+. Um GNUnet zu verwenden, muss auch gnunet-server auf Ihrem Server oder Ihrem lokalen Rechner laufen.

Markierungen: Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, X-Window-System, Vernetzung: Client, Rolle: role::program, scope::application, Sicherheit: Authentisierung, Anwendungs-Suite: suite::gnu, uitoolkit::gtk, Zweck: Plaudern, Herunterladen, X-Window-System: Anwendung

Andere Pakete mit Bezug zu gnunet-gtk

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

gnunet-gtk herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 512,9 kB2.858,0 kB [Liste der Dateien]
armel 499,9 kB2.789,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 500,9 kB2.717,0 kB [Liste der Dateien]
i386 521,7 kB2.679,0 kB [Liste der Dateien]