Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: cssc  ]

Paket: cssc (1.4.0-1)

Links für cssc

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket cssc herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Nachbau der Unix-Versionsverwaltung SCCS

SCCS ist ein auf einzelne Dateien ausgelegtes Versionsverwaltungssystem. Es handelt sich um einen de-facto-Standard kommerzieller Unices und wird bei den meisten von ihnen mitgeliefert.

GNU-basierte Systeme verwenden in der Regel RCS statt SCCS. Es war eine bewusste Wahl, RCS zu entwerfen, statt einen freien SCCS-Klon zu verwirklichen. RCS wurde konzipiert, um einige Probleme mit SCCS (z.B. wächst die Extraktionszeit linear mit der Größe der Verlaufsdatei) anzugehen. Dafür hat es aber seine eigenen Probleme (z.B. wächst die Extraktionsszeit von Zweigen mit der Länge des Stamms).

Einige für Projekte ausgelegte Versionsverwaltungen wie Aegis können CSSC statt RCS nutzen.

Das Paket beinhaltet auch eine Web-Oberfläche für die Navigation im Verlauf der von SCCS kontrollierten Dateien, mit optionaler Unterstützung für die Formatierung von Handbuchseiten (manpages) mit groff.

Markierungen: Software-Entwicklung: Änderungsverwaltung, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Rolle: Programm, Zweck: scope::utility, suite::gnu, Zweck: Synchronisieren

Andere Pakete mit Bezug zu cssc

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

cssc herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 437,0 kB2.023,0 kB [Liste der Dateien]
armel 401,1 kB1.867,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 409,3 kB1.635,0 kB [Liste der Dateien]
i386 438,0 kB1.946,0 kB [Liste der Dateien]