Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  stretch-backports  ] [  buster  ] [  buster-backports  ] [  bullseye  ] [  sid  ] [  experimental  ]
[ Quellcode: e2fsprogs  ]

Paket: ss-dev (2.0-1.46~WIP.2019.10.03-1)

Links für ss-dev

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket e2fsprogs herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Experimentelles Paket

Warnung: Dieses Paket stammt aus der Experimental-Distribution. Dies bedeutet, dass es höchstwahrscheinlich instabil oder fehlerhaft ist und sogar Datenverlust verursachen kann. Bitte lesen Sie den Changelog und andere möglicherweise verfügbare Dokumentation, bevor Sie es benutzen.

Auswertebibliothek für Befehlszeilen-Schnittstellen - Header und stat. Bibliotheken

Dieses Paket enthält ein Programm, das eine Befehlstabelle auswertet, um einen einfachen Befehlszeilen-Schnittstellen-Parser zu erzeugen, die zur Kompilierung und Benutzung erforderlichen Include-Dateien und die statischen Bibliotheken.

Es wurde ursprünglich von der Multics Subsystem-Bibliothek inspiriert.

Dieses Paket enthält die Entwicklungs-Umgebung für die Bibliothek ss.

Markierungen: Software-Entwicklung: Bibliotheken, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Rolle: Entwicklungs-Bibliothek, role::program, scope::utility

Andere Pakete mit Bezug zu ss-dev

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

ss-dev herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
s390x 80,7 kB147,0 kB [Liste der Dateien]