Alle Optionen
stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  bookworm  ] [  sid  ]
[ Quellcode: rlinetd  ]

Paket: rlinetd (0.9.1-3)

Links für rlinetd

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket rlinetd herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Grauenhaft mit Funktionen überladener Ersatz für inetd

rlinetd wurde entwickelt um den BSD inetd zu ersetzen. Funktionsmäßig bietet er eine echte Obermenge des BSD inetd, inklusive RPC Unterstützung und sowohl UDP als auch TCP Dienste. Zusätzlich bietet er eine Anzahl von resourcenbeschränkenden Funktionen im Stil von setrlimit(2), reniceing chroot und beschränkten Instanzen je Service. Um die von xinetd gestohlenen Funktionen abzurunden bitet er auch an, sich nur an einzelne Netzwerkkarten zu binden und ein konfigurierbares Protokollieren.

Markierungen: Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: Daemon, Vernetzung: Server, network::service, protocol::ipv6, Rolle: Programm

Andere Pakete mit Bezug zu rlinetd

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

rlinetd herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 94,7 kB249,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 91,9 kB241,0 kB [Liste der Dateien]
armel 88,6 kB219,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 88,7 kB203,0 kB [Liste der Dateien]
i386 96,2 kB251,0 kB [Liste der Dateien]
mips 90,4 kB238,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 91,1 kB252,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 90,7 kB238,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 97,0 kB333,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 92,1 kB245,0 kB [Liste der Dateien]