Alle Optionen
wheezy  ] [  jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  sid  ]
[ Quellcode: directvnc  ]

Paket: directvnc (0.7.7-1 und andere)

Links für directvnc

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket directvnc herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

VNC-Client, der den Framebuffer zur Anzeige benutzt

DirectVNC ist ein Client, welcher das von VNC-Servern verwendete Remote-Framebuffer-Protokoll (rfb) implementiert. Falls ein VNC-Server auf einer Maschine läuft, können Sie sich mit diesem Client verbinden und den Inhalt des Bildschirms auf Ihrem Bildschirm anzeigen lassen. Tastatur- und Mausereignisse werden an den Server gesendet, so dass Sie quasi einen VNC-Server aus der Ferne steuern können.

Markierungen: System-Administration: Überwachung, Benutzer-Schnittstellen: Framebuffer, Vernetzung: network::client, role::program, Zweck: Anmeldung, Daten-Visualisierung

Andere Pakete mit Bezug zu directvnc

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • enhances

directvnc herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Version Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 0.7.7-1+b4 32,7 kB80,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 0.7.7-1+b4 30,2 kB76,0 kB [Liste der Dateien]
armel 0.7.7-1+b4 31,9 kB75,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 0.7.7-1+b4 30,4 kB71,0 kB [Liste der Dateien]
i386 0.7.7-1+b4 33,3 kB79,0 kB [Liste der Dateien]
mips 0.7.7-1+b4 32,6 kB78,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 0.7.7-1+b5 33,4 kB88,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 0.7.7-1+b4 32,8 kB78,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 0.7.7-1+b4 33,5 kB96,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 0.7.7-1+b4 33,4 kB84,0 kB [Liste der Dateien]