Alle Optionen
stretch  ] [  stretch-backports  ] [  buster  ] [  buster-backports  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: nftables  ]

Paket: nftables (0.9.0-2)

Links für nftables

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket nftables herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Programm des Netfilter-Projekts zur Steuerung von Paketfilterregeln

Diese Software bietet ein Kernel-internes Rahmenwerk zur Paketklassifizierung, das auf einer netzwerkspezifischen Virtual Machine (VM) und dem Userspace-Befehlszeilenwerkzeug nft basiert. Das Rahmenwerk nftables verwendet die vorhandenen Netfilter-Subsysteme wie die vorhandene Hook-Infrastruktur, das System zur Verbindungsverfolgung, NAT, Userspace-Warteschlange und das Protokollierungs-Subsystem.

nftables ersetzt die alten beliebten iptables, ip6tables, arptables und ebtables.

Die Netfilter-Software und insbesondere nftables werden in Anwendungen wie Internetverbindungsfreigabe, Firewalls, IP-Kontenführung, transparentem Proxying, erweitertem Routing und Verkehrssteuerung eingesetzt.

Ein Linux-Kernel >= 3.13 ist erforderlich. Es wird jedoch >= 4.14 empfohlen.

Andere Pakete mit Bezug zu nftables

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

nftables herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
armel 43,7 kB108,0 kB [Liste der Dateien]