Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: netpipe  ]

Paket: netpipe-lam (3.7.2-8)

Links für netpipe-lam

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket netpipe herunterladen:

Betreuer:

Ähnliche Pakete:

Netzwerkdurchsatz-Programm, verwendet LAM MPI

NetPIPE ist ein protokollunabhängiges Netzdurchsatz-Werkzeug, das die besten Funktionen von ttcp und netperf einkapselt und grafisch den Netzwerkdurchsatz unter einer Vielzahl von Bedingungen darstellt. Indem ein Ende-zu-Ende-Überblick des Netzwerks genommen wird, zeigt NetPIPE deutlich den mit verschiedenen Protokollebenen einhergehenden Overhead (Aufwand). NetPIPE beantwortet Fragen wie: Wann wird ein gegebener Datensatz der Größe k am Ziel ankommen? Welches Netzwerk und Protokoll wird die Blöcke der Größe k am schnellsten transportieren? Was ist der maximale Durchsatz und der Sättigungsgrad eines gegebenen Netzwerkes? Gibt es eine Blockgröße k, bei der der Durchsatz maximiert wird? Wie viel Kommunikations-Overhead werden durch die Netzwerkprotokollebene(n) verursacht? Wie schnell wird eine kleine (< 1 kByte) Kontrollnachricht ankommen und welches Netzwerk und Netzprotokoll sind am besten dafür geeignet?

Dieses Paket misst den Netzwerkdurchsatz mittels des MPI-Protokolls, einer »Message Passing«-Schnittstelle, die häufig in der Parallelverarbeitung benutzt wird und selbst TCP als Transportschicht nutzt. Die Implementierung des von diesem Paket benutzten MPI-Standards ist diejenige, die von den lam-*-Paketen bereitgestellt wird.

Markierungen: System-Administration: Leistungsmessung, Vernetzung: Scannen, Rolle: Programm, Zweck: Hilfswerkzeug

Andere Pakete mit Bezug zu netpipe-lam

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

netpipe-lam herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
armel 93,0 kB142,0 kB [Liste der Dateien]