Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: ocfs2-tools  ]

Paket: ocfs2-tools (1.8.6-2)

Links für ocfs2-tools

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket ocfs2-tools herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Werkzeuge zum Verwalten von OCFS2-Clusterdateisystemen

OCFS2 ist ein Clusterdateisystem für alle Anwendungsbereiche. Im Gegensatz zum ursprünglichen OCFS, das nur die Verwendung mit Oracle-Datenbanken unterstützte, wird OCFS2 als universelles Dateisystem voll unterstützt. OCFS2 wurde komplett neu geschrieben, damit es als nahtlose Erweiterung des Linux-Kernels eingesetzt werden kann.

Dieses Paket installiert die Werkzeuge zum Verwalten des Dateisystems OCFS2, einschließlich mkfs, tunefs, fsck, debugfs und Hilfswerkzeuge, um den Clusterstack O2CB zu kontrollieren.

Markierungen: System-Administration: Verclustern, Dateisystem-Werkzeug, Rolle: Programm, GUI-Baukasten: Ncurses TUI

Andere Pakete mit Bezug zu ocfs2-tools

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

ocfs2-tools herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 554,1 kB3.186,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 533,8 kB3.103,0 kB [Liste der Dateien]
armel 478,6 kB2.784,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 493,9 kB2.116,0 kB [Liste der Dateien]
i386 623,3 kB3.715,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 582,2 kB3.701,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 605,8 kB3.728,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 597,1 kB4.471,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 519,8 kB3.391,0 kB [Liste der Dateien]