Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: wireless-tools  ]

Paket: ifrename (30~pre9-13 und andere)

Links für ifrename

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket wireless-tools herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Umbenennung von Netzwerk-Schnittstellen auf Grundlage verschiedener statischer Kriterien

Ifrename erlaubt es dem Anwender zu entscheiden, welchen Namen eine Netzwerk-Schnittstelle haben soll. Das Programm kann eine Vielzahl von Kriterien anwenden, um die Namen der Netzwerk-Schnittstellen auf dem System festzulegen. Der gebräuchlichste Selektor ist die MAC-Adresse der Schnittstelle.

Markierungen: Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Vernetzung: network::configuration, role::program, Zweck: Hilfswerkzeug

Andere Pakete mit Bezug zu ifrename

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

ifrename herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Version Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 30~pre9-13+b1 52,9 kB126,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 30~pre9-13+b1 52,4 kB122,0 kB [Liste der Dateien]
armel 30~pre9-13+b1 51,2 kB117,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 30~pre9-13+b1 50,9 kB113,0 kB [Liste der Dateien]
i386 30~pre9-13+b1 53,4 kB125,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 30~pre9-13+b1 52,0 kB128,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 30~pre9-13+b1 51,6 kB123,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 30~pre9-13+b1 54,7 kB158,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 30~pre9-13+b1 51,8 kB122,0 kB [Liste der Dateien]