Alle Optionen
jessie  ] [  stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  sid  ]
[ Quellcode: dnsmasq  ]

Paket: dnsmasq (2.80-1)

Links für dnsmasq

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket dnsmasq herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Kleiner zwischenspeichernder DNS-Proxy und DHCP/TFTP-Server

Dnsmasq ist ein schlanker, leicht zu konfigurierender DNS-Forwarder und DHCP-Server. Er wurde entwickelt, um einem kleinen Netzwerk DNS und optional DHCP zur Verfügung zu stellen. Es kann die Namen lokaler Rechner, die nicht im globalen DNS sind, auflösen. Der DHCP-Server arbeitet mit dem DNS-Server zusammen und erlaubt es Rechnern, die Adressen per DHCP beziehen, im DNS mit Namen zu erscheinen, die entweder auf jedem Rechner oder in einer zentralen Konfigurationsdatei eingestellt wurden. Dnsmasq unterstützt statische und dynamische DHCP-Leases und BOOTP/TFTP zum Starten festplattenloser Rechner über das Netzwerk.

Markierungen: System-Administration: Systemstart, Datei-Vertrieb, Implementiert in: implemented-in::c, interface::daemon, Vernetzung: Server, Netzwerk-Protokoll: DHCP, protocol::dns, protocol::tftp, Rolle: Programm, Zweck: Hilfswerkzeug, Zweck: use::configuring, use::proxying, Arbeitet mit: Dateien

Andere Pakete mit Bezug zu dnsmasq

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

dnsmasq herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
all 16,0 kB74,0 kB [Liste der Dateien]